Einzelcoaching für Landschaftsfotografen

 

Fotografieren im Schluchten und bei Wasserfällen
gorge and waterfall photography – landscape photography


Wasserfälle und Schluchten sind Orte der Urgewalten und wer mit seiner Kamera diese besonderen Orte festhält, der nimmt sich ein Stück Natur mit nach Hause. Was ist jedoch, wenn man zu Hause feststellt, dass die Aufnahmen nicht ganz so sind, wie sie eigentlich sein sollten, wenn trotz der modernen Kreativprogramme der neu gekauften Kamera das Wasser im Bild nicht fließt, sondern eingefroren erscheint, wenn der Vordergrund störend unscharf wirkt, wenn unerwünschte Bildelemente die Harmonie der Aufnahme stören, wenn Bildteile wie schwarze Löcher wirken und darin keine Zeichnung mehr zu erkennen ist und wenn das Bild einfach nicht so gelungen ist, wie man es sich erhofft hat. Wie Sie genau solche Problemstellungen lösen können, wie Sie den Umgang mit Ihrer Kamera optimieren können, das ist Ziel und Aufgabe dieses Coachings für Landschaftsfotografen.

 


Dieser Workshop ist als Einzelcoaching konzipiert und richtet sich an alle, die gerne Landschaften fotografieren, im Speziellen Schluchten, Wasserfälle oder ausgewöhnliche Landschaftstriche.


In diesem Einzelcoaching behandeln wir verschiedene Themen, sowie deren praktische Umsetzung:

  • Grundlagen der Fotografie mit speziellen Bezug zur Landschaftsfotografie
  • empfohlenes Equipment für die Landschaftsfotografie
  • Grundlagen der Bildgestaltung (Bildaufbau, goldener Schnitt, Drittel-Regel, beste Tageszeiten, sowie kleine Tricks, um das Bild noch besser aussehen zu lassen)
  • Methoden zum Sicherstellen einer durchgehenden Schärfe im Bild
  • Einsatz von Filtern und deren Wirkung (Polfilter, Graufilter, Verlaufsfilter)
  • Fotografieren unter Anleitung
  • Anregungen zur Bildausarbeitung mit speziellen Bezug zur Landschaftsfotografie
  • rechtliche Situationen: was darf ich und was muss ich unterlassen (Recht am Bild)

 
 

Die Coaching-Pakete:

 

BASIC

Coaching-Dauer:
2 Stunden

Termin nach Absprache

Vorbesprechung zum Abklären der Coaching-Inhalte im Preis inkludiert

Wahl einer Location im Grazer Bergland nach Vereinbarung

Coaching-Unterlagen zu den diversen behandelten Fachthemen

Preis: € 245.-
(für 1 Person)

Preis: € 290.-
(für 2 Personen)

(eventuelle Eintrittsgelder nicht inkludiert)

INTENSIVE

Coaching-Dauer:
4 Stunden

Termin nach Absprache

Vorbesprechung zum Abklären der Coaching-Inhalte im Preis inkludiert

Wahl einer Location im Grazer Bergland nach Vereinbarung

Coaching-Unterlagen zu den diversen behandelten Fachthemen

Preis: € 465.-
(für 1 Person)

Preis: € 555.-
(für 2 Personen)

(eventuelle Eintrittsgelder nicht inkludiert)

LIGHTROOM

Coaching-Dauer:
1 Stunde

Bildbearbeitungs-Workflow für Landschaftsfotografen

Termin nach Absprache

Durchführung via Skype

Das Coaching wird aufgezeichnet und Sie erhalten die Video-Datei als Unterlage

Preis: € 75.-
(für 1 Person)

Preis: € 90.-
(für 2 Personen)

(Für dieses Coaching benötigen Sie Lightroom und Photoshop auf Ihrem Computer)

Die Teilnahme an allen meinen Workshops und Coachings erfolgt auf eigene Gefahr !

 
 

Über die notwendige Ausrüstung

 

empfohlene fotografische Ausrüstung:  Spiegelreflexkamera, Stativ, Fernauslöser, Objektive (wenn vorhanden, dann sollten diese einen Brennweitenbereich von 24 mm bis circa 200 mm bezogen auf Kleinbild-Vollformat abdecken), Polfilter und Graufilter, aufgeladene Akkus für die Kamera, Rucksack zum Transport der Ausrüstung (damit Arme frei sind). Mit der Anmeldung zum Workshop erhalten sie eine Ausrüstungs-Checkliste.

empfohlene Bekleidung: festes Schuhwerk mit Profilsohle und/oder Gummistiefel wie auch warme Kleidung (abhängig von der Jahreszeit und dem Ort des Workshops), kleine Verpflegung

 
 

Gerne gebuchte Locations

 

  • Badlgraben bei Peggau: eine wildromantische und einsame Schlucht mit kleinen Wassefallkaskaden
  • Bärenschützklamm bei Mixnitz: der untere Teil der Klamm beherbergt einige wunderschöne Wasserfälle in saftig grüner Umgebung. Diese Location ist auch für konditions-schwächere Teilnehmer geeignet
  • Bärenschützklamm bei Mixnitz: die Hauptklamm empfiehlt sich als eine Top-Location im Spätherbst oder im Winter, da im Frühjahr und in den Sommermonaten Massentourismus herrscht.
  • Kesselfallklamm unterhalb von Semriach: kleine Wasserfallklamm, die hauptsächlich von Wanderern aus der näheren Umgebung besucht wird mit einem großen Wasserfall und mehreren kleinen Kaskaden.