Einzelcoaching für Sammlungs-Fotografen

 

Fotografieren für Museen und Sammlungen
Kristalle, Bergbau-Artefakte und museale Sammlungsobjekte darstellen


Das Fotografieren von musealen Sammlungsstücken aus der Welt der Kristalle erscheint auf den ersten Eindruck als sehr einfach, denn man nehme einfach einen Kristall, lege diesen auf einen schwarzen oder anderen Untergrund, nehme dann einen Blitz und drücke ab und fertig ist das Bild. Wer dies glaubt der irrt und wird oft eines Besseren belehrt, denn da gibt es auf einmal unangenehm glänzende Kristallflächen, Staubkörner auf der Unterlage werden plötzlich zu Monstern und überhaupt stört die Papierstruktur des Untergrundes oder die mit der Zeit entstandenen Kratzer im Plexiglas erinnern an moderne Kunst. Und auch das mit dem Licht vom dem Blitz ist manchmal nicht so schön, es fehlt die tolle Struktur der Oberfläche oder das Leuchten der Flächen, obwohl der Blitz ja hin leuchten sollte. Und dann spielt noch die Schärfe im Bild eine unscharfe Rolle und gerade die wichtigen Elemente des Bildes sind teils verschwommen und überhaupt ist das Stück zu klein für das Bild. Eine Situation mit der viele kämpfen oder manchmal verzweifeln. Und das nicht nur beim Fotografieren von Sammlungsstücken, sondern bei allen Objekten und Produkten.

 


Dieser Workshop ist als Einzelcoachings konzipiert und richten sich an alle, die museale Objekte wie Kristalle, Bergbauartefakte oder auch Fossilien fotografieren möchten. In diesem Einzelcoaching behandeln wir alle Themen praxisnah, indem wir an realen Sammlungsobjekten arbeiten und Ihnen damit den best möglichen Lernerfolg ermöglichen.


In diesem Coaching werden die folgenden Themen behandelt:

  • Grundlagen der digitalen Fotografie mit speziellen Bezug zur Objektfotografie
  • Blitztechnik und Grundlagen der Lichtführung
  • Makro-Fotografie
  • spezielle Effekte wie Spiegelungen und Lichtreflexe einsetzen oder vermeiden
  • empfohlenes Equipment, um Objekte zu fotografieren
  • Anregungen zur Bildausarbeitung mit speziellen Bezug zur Objektfotografie

 
 

Das Coaching-Paket:

 

STUDIO

STUDIO

Coaching-Dauer:
2,5 Stunden

Termin nach Absprache

Vorbesprechung zum Abklären der Coaching-Inhalte im Preis inkludiert

Das Coaching findet in unserem Atelier statt

Coaching-Unterlagen zu den diversen behandelten Fachthemen

Preis: € 245.-
(für 1 Person)

Preis: € 290.-
(für 2 Personen)

STUDIO

 
 

Über die notwendige Ausrüstung

 

empfohlene fotografische Ausrüstung:  Spiegelreflexkamera, Stativ, Fernauslöser, Objektive (wenn vorhanden auch Makro und Zwischenringe), Systemblitze, Blitzfernsteuerungen (wenn vorhanden), aufgeladene Akkus für Kamera und Systemblitze. Mit der Anmeldung zum Workshop erhalten sie eine Ausrüstungs-Checkliste.